Schlagwort-Archive: Werbung

L – Faktor

DAS MARKETING UND DIE LIEBE Die Liebe wird sehr bald fixer Bestandteil der Physik sein. Die Reaktionen auf diese meine öffentliche Aussage vor einem Jahr, waren polarisierend, aber unzählig. Kein Wunder, denn wer kann sich dem Phänomen der Liebe schon entziehen? Es scheint als würde an diesem Gefühl irgendwie das Geheimnis unserer Existenz hängen. Die Publikationen,...
Mehr lesen

Guerilla-Marketing – im Gesundheits – und Sozialwesen

Von Sarah Schleimer (Gastautor) Über die Bedeutung und Effekte des Marketings im klassischen Konsum- oder Industriegütermarkt ist hinreichend bekannt. Mit einem time-lag versehen kommen Trends aus dem klassischen Industrie-Marketing auch punktuell im Gesundheits- und Sozialwesen an. Eine besondere Form der Vermarktungsstrategie nimmt das Guerilla-Marketings ein, welches als Neologismus durch den Marketing-Protagonisten Levinson...
Mehr lesen

DSEIN

DIE WIEDERKEHR DER VISUELLEN SPRACHE Wer kennt nicht jenes Geheimnis der Kochkunst. Meine kürzlich verstorbene Großmutter, wir nannten sie liebevoll Omika, servierte mir als Kind „Schupfnudeln“. Ein traditionelles regionales Gericht. Eine meiner ersten Kindheitserinnerungen. Geschmack und Gerüche haften stark an unseren Erinnerungen. Der Fachmann nennt es olfaktorisches Gedächtnis. Im Laufe der Jahre wurde die...
Mehr lesen

DAS MARKETING GEN XY

WIR HABEN SEIN   Sinnlichkeit kommt von Sinn. Wahrscheinlich weil alles Lebendige fühlt, handelt und darum begründet ist. Haben hingegen hat kein Wort für sein lebendiges Entsprechen. Es gibt keine Hablichkeit. Das ist gut so. Man kann vieles haben, aber es macht dennoch keinen Sinn. Die neue Dekade ist geprägt von der Wende des Habens...
Mehr lesen

WERBEAGENTUREN – Auffanggesellschaften mit Burnout

Nennt mich bitte nicht Kollege! Ich bin sozial und wenige behaupten sogar sympathisch, aber alles hat seine Grenzen. In Österreich hätte ich über 12.000 Kollegen. Das übertrifft sogar die Inflation des Begriffs der Freundschaft seit Facebook. Nein, irgendwo ist Stopp! Mir ist bewusst, dass am Ende dieses Artikels die Anzahl meiner Kollegenfreunde weniger wird. Das...
Mehr lesen

Im WWW geht´s der Arztpraxis wie dem Puff!

Gastartikel Die Ärzteschafft horcht auf. Immer mehr Dienste im Internet drohen dem Berufsstand das elitäre Geschäftsfeld streitig zu machen. Ständig werden die Ärztekammern aufgefordert die neuen Dienste zu überprüfen und wenn möglich zu verhindern. Beratungen, Diagnosen oder sogar Rezepte aus dem Internet. Das war ja noch nie so! Das sollten wir nicht ändern! Wo kämen wir...
Mehr lesen